Krone der sächsischen Blasmusik 2018

Wettbewerb volkstümlicher, traditioneller Blasmusik

Der Sächsische Blasmusikverband e.V. / Bläserjugend Sachsen veranstaltet den Wettbewerb um die „Krone der sächsischen Blasmusik“, welcher besonders volkstümlichen, traditionellen Blaskapellen eine öffentlichkeitswirksame Plattform bietet.

Termin

Samstag, 25. August 2018

Ort

Altstadtfest Görlitz

Teilnehmer/Zielgruppe

Teilnahmeberechtigt sind alle Ensembles, die in Blasmusikbesetzung musizieren und die Bewerbungsunterlagen vollständig und fristgerecht eingesandt haben. Die Besetzungsstärke sollte in der Regel mind. 10 Musiker betragen.

Nominierung

Der Wettbewerb ist auf max. 5 teilnehmende Klangkörper beschränkt; bevorzugt werden Klangkörper aus dem Amateurbereich in volkstümlicher, traditioneller Blasmusikbesetzung.
Die Nominierung erfolgt durch das Präsidium des SBMV/BJS auf Grundlage der eingesandten Bewerbungsunterlagen und wird öffentlich bekanntgegeben.
Die Nominierten erhalten ein Startgeld und den Titel.

Wettbewerbsbeitrag

Die nominierten Klangkörper spielen ein max. 25-minütiges, selbst gewähltes und moderiertes Wettbewerbsprogramm beliebiger Schwierigkeit und Stilistik aus dem Bereich der volkstümlichen, traditionellen Blasmusik.

Bewertung

Die Bewertung des Wettbewerbsbeitrages ist zweigeteilt; Fachjury und Publikum.

  • Fachjury:
    fachliche Einschätzung der musikalischen Leistungsfähigkeit und Darbietung.
  • Publikum: Bewertung aller Wettbewerbsbeiträge mittels Telefonvoting.
    Das Gesamtergebnis wird aus der Summe des Rankings der Fachjury und des Publikumvotings ermittelt. Bei Punktgleichheit gibt das Publikumsranking den Ausschlag.
  • Preis: Der Sieger erhält einen Wanderpokal, ein Preisgeld sowie den Titel „Gewinner Krone der sächsischen Blasmusik 2018“ und ist direkt startberechtigt für die nachfolgende „Krone der sächsischen Blasmusik“.

Anmeldung bis 30. Juni 2018.

Bewerbung bitte über die Geschäftsstelle des SBMV e.V.

Werbung

Hier könnnen auch Sie Ihre Werbung vorfinden!

Kooperationspartner

-----------------------

 

 -----------------------

 

-----------------------

-----------------------