THOMAS SCHEIBE

(Chefdirigent 2011 - 2012)

Bild Thomas Scheibe

 

Thomas Scheibe studierte Trompete bei Prof. Bernd Hengst an der Hochschule für Musik „Carl Maria von Weber“ in Dresden. Schon während des Studiums erhielt er die Stelle als Soloflügelhornist und Trompeter im Rundfunk-Blasorchester Leipzig. Nach Dirigierkursen bei Jochen Wehner nahm er ein Dirigierstudium bei Prof. Jan Cober am Konservatorium Maastricht auf, welches er 2009 mit einem Examenskonzert mit dem Rundfunk-Blasorchester Leipzig abschloss.
Neben seinen Orchestertätigkeiten leitete er u.a. das Jugend- & Blasorchester Leipzig e.V. und ist seit 2007 2. Dirigent des Akademischen Orchesters Leipzig. Seine musikpädagogischen Erfahrungen gibt er seit 1995 als Dozent der Bläserakademie Sachsen weiter. Als Dozent wirkte er u. a. auch bei den South East Asia Brass and Woodwind Workshops in Malaysia.
Mit Thomas Scheibe konnte ein erfahrener Orchestermusiker als Chefdirigent des LJBO Sachsen gewonnen werden, der selbst in der Bläsermusik zuhause ist und mit Elan und Professionalität die künstlerische Arbeit des LJBO Sachsen bereichert.