D-Lehrgang Stufe D1/D2/D3

ZIELGRUPPE    

Der Lehrgang will die Teilnehmer anregen, sich mit Musik kreativ auseinander zu setzen und helfen, individuelle Fertigkeiten im Instrumentalspiel zu verbessern. Gleichzeitig sollen das Gemeinschaftserlebnis gestärkt und soziale und kulturelle Kompetenzen erworben werden.
Darüber hinaus wird Wissen über die grundlegende Musiktheorie sowie Gehörbildung, Instrumentenkunde und Instrumentenpflege vermittelt.

TEILNEHMER    

Der Lehrgang ist offen für alle MusikerInnen aus dem SBMV e.V., den kooperierenden Verbänden und den Musikschulen des VdM Sachsen.

DOZENTEN    

Theorie: Dozententeam des SBMV e.V.
Praxis: Dozenten der Deutschen Bläserakademie

VORRAUSSETZUNG    

Instrumentalunterricht am Heimatort
Selbststudium oder Unterricht in Musiktheorie

Für D1: Grundkenntnisse in Theorie und Instrumentalspiel
Für D2: D1-Abschluss oder eine vergleichbare Qualifikation
Für D3: D2-Abschluss oder eine vergleichbare Qualifikation

ABSCHLUSS        

Der Lehrgang endet mit dem Erwerb eines Leistungsabzeichens und einer Urkunde. Ein Quereinstieg ist möglich. Die Stoffpläne und Anforderungen richten sich nach den Vorgaben der Aus- und Weiterbildungsordnung des SBMV e.V.

TERMINE        

24. – 26. März 2017
20. – 22. Oktober 2017

ORT        

Kinder- und Jugenderholungszentrum „Am Filzteich“ Schneeberg

KOSTEN        

40,00 € für Mitglieder des SBMV e.V. incl. Übernachtung / Verpflegung / Leistungsabzeichen / Urkunde
80,00 € für Nichtmitglieder des SBMV e.V. incl. Übernachtung / Verpflegung / Leistungsabzeichen / Urkunde
20,00 € Gebühr je Leistungsnachweis
25,00 € für Unterrichtsmaterialien (Ausgabe vor Ort)
2,50 € Nachweisheft

PRÜFUNG     

11.11.2016 in Frankenberg/Sa.

BESONDERHEITEN     

Teilnehmer aus den kooperierenden sächsischen Landesverbänden besprechen die Finanzierung der Teilnehmergebühr bitte mit ihrem Landesverband.


HIER Anmeldung bis 31.01.2017

Änderungen vorbehalten